Veröffentlicht am

KostBar: Von „Wirtschaftsjunioren Hanseraum“ ausgezeichnet

Die „Wirtschaftsjunioren Hanseraum“ zeichnen jährlich Projekte aus, die „junge Menschen gut auf Ausbildung, Studium und Beruf vorbereite[n]“.

Zur Teilnahme an dem Wettbewerb war eine Bewerbung nötig aus der die Zielsetzung, die Durchführung und die Erfolge des Projekts sichtbar werden. Unsere Schule hat mit einer neunseitigen Bewerbung samt 25seitigem Anhang an dieser Ausschreibung teilgenommen – und hat den 2. Platz erreicht, der mit 1000,- € Preisgeld dotiert ist.

Das vorgestellte Projekt ist die Catering-Schülerfirma „KostBar“, die seit sechs Jahren immer wieder Speisen und Getränke zu diversen Anlässen, wie Krimi-Dinner, Info-Abend oder Schulfest, anbietet.

Wie ein echtes Unternehmen hat die Schülerfirma eine Satzung, Arbeitsverträge und Abteilungen. „Hier lernt man nicht nur kochen“, freut sich auch Herr Ahrens, der die Schülerfirma seit ihrer Gründung betreut. „Es ist ein Erfolg unserer Schülerinnen und Schüler, dass wir es jetzt auch schwarz auf weiß haben, dass wir auf das echte Leben vorbereiten.“

Auch du kannst dabei sein: Interessierte Schülerinnen und Schüler aus den 9. und 10. Klassen, die Mitarbeiter werden möchten, bewerben sich bitte schriftliche inklusive Lebenslauf. Die KostBar freut sich, euch anlässich eines Bewerbungsgesprächs, das die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter durchführen, kennenzulernen..