Veröffentlicht am

Lehrermannschaft bleibt nach Landesmeisterschaften optimistisch

Der Einladung der SG Norderstedt zur diesjährigen Fußball – Landesmeisterschaft der Kollegien der Gymnasien und Gemeinschaftsschulen mit Oberstufe sind auch sportliche Kolleginnen und Kollegen unserer Schule voller Elan gefolgt.

Trotz einiger Hürden und Stolpersteine auf dem Weg zum Turnier standen Frau Wolff, Herr Fröhlich, Herr Kleine und Herr Schmidt am 22. Juni in unseren neuen Schultrikots hochmotiviert auf dem Platz. Unterstützt wurden sie durch einen ehemaligen Kollegen, Herrn Rhein, und drei Kollegen aus Neumünster, Bad Bramstedt und Kiel.

Mit 4:0 Toren errangen sie in der Gruppenphase den zweiten Platz, mussten sich dann aber gegen den späteren Landesmeister 1:0 geschlagen geben. Das Spiel um Platz 5 gegen den amtierenden Landesmeister endete mit einer Niederlage nach einem 2:2 im 9m-Schießen.

Dennoch: „Wir hatten einen tollen Turniertag und sind nächstes Jahr in Ratzeburg wieder dabei – vielleicht ja sogar mit einem schuleigenen Team“, blicken unsere Fußballerinnen und Fußballer optimistisch in die Zukunft.

Kategorien: AktuellesSport