Informationen zum Coronavirus

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

Ihre und eure Gesundheit ist uns sehr wichtig. Aus diesem Grund haben wir auf dieser Seite wichtige Informationen zum Coronavirus gesammelt, die den Unterricht an unserer Schule betreffen.


Hinweise zum Infektionsschutz und zur Hygiene

  • 1,5 Meter Abstand sind vorgeschrieben. Wir tun alles, um diesen Abstand zu gewährleisten. Jede Schülerin und jeder Schüler ist darüber hinaus selbst dafür verantwortlich Abstand zu halten.
  • Das Tragen eines Mund-Nase-Schutzes wird dringend empfohlen. Nicht für alle kann ein solcher Schutz zur Verfügung gestellt werden, weshalb wir die Eltern / Erziehungsberechtigten bitten, soweit irgendwie möglich einen Mund-Nase-Schutz zur Verfügung zu stellen. Bitte bedenken Sie dabei, dass ein einfacher Mund-Nase-Schutz nur dann sinnvoll ist, wenn er von jedem getragen wird. (Bitte beachten Sie, dass ab 29.4. in Schleswig-Holstein das Tragen eines Mund-Nase-Schutzes im öffentlichen Nahverkehr verpflichtend ist.)
  • Der Unterricht wird zeitlich versetzt beginnen, um zu große Ansammlungen von Personen weitgehend vermeiden zu können. Jeder Schülerin und jedem Schüler wurde ein Eingang ins Schulgebäude und ein zugehöriges Treppenhaus zugewiesen. Schülerinnen und Schüler werden nur zu diesen Zeiten und nur am entsprechenden Eingang in das Gebäude gelassen.
  • Auf dem Schulweg bitten wir euch, wenn ihr über den ZOB in Bad Segeberg ankommt, den restlichen Weg zur Schule zu Fuß zurückzulegen, um die Auslastung der Busse zu reduzieren. Das gilt umgekehrt auch für den Heimweg.

Allgemeine Informationen darüber hinaus gibt es auf www.infektionsschutz.de (externer Link).


Fernunterricht

Um den Unterrichtsbetrieb für die Schülerinnen und Schüler, die an keiner Abschlussprüfung teilnehmen bestmöglich aufrecht erhalten zu können, nutzen wir mit SchulCommSy eine Lernplattform, über die Schülerinnen und Schüler mit Material und Aufgaben versorgt werden. Mit einem Klick auf diesen Link (externer Link) gelangen sie dorthin.

Schülerinnen und Schüler melden sich dort bitte selbständig an und treten dann ihren virtuellen Klassenräumen bei. Eine Anleitung kann mit einem Klick auf diesen Link heruntergeladen werden. (Zum Öffnen ist ein PDF-Reader erforderlich, der ggf. extra heruntergeladen und installiert werden muss. In der Regel kann das hier verlinkte Dokument im Browser geöffnet werden.)

Inzwischen steht für SchulCommSy auch eine Video-Anleitung zur Verfügung:


Notbetreuung an unserer Schule

Über folgende Mailadresse können Sie Ihr Kind, wenn Sie berechtigt sind, zur Notbetreuung anmelden:

notbetreuung (at) schule-am-burgfeld (punkt) de

Kinder, die die Notbetreuung in Anspruch nehmen, nutzen bitte ausschließlich den Haupteingang.

Bitte beachten Sie hierzu die Hinweise der Landesregierung, die Sie mit einem Klick auf diesen Link (externer Link) aufrufen können.


Schulsozialarbeit

Herr Tobias Kleine ist weiterhin telefonisch und per E-Mail erreichbar:

Tel.: +49(0)172 475 515 8 (8:00 – 13:00 Uhr und 14:00 – 17:00 Uhr)

E-Mail: SaB.Bad-Segeberg@schule.landsh.de (Betreff: Schulsozialarbeit)


Allgemeine Informationen zum Coronavirus SARS-CoV-2

Verlässliche Informationen über das neuartige Coronavirus erhalten Sie / erhaltet ihr auf den Internetseiten des Robert-Koch-Instituts (externer Link).