Methodencurriculum

Um in der Schule motiviert und erfolgreich am Unterricht teilzunehmen, müssen Schülerinnen und Schüler das Lernen lernen.

Sie sollen in der Lage sein, ihre Lernprozesse zunehmend selbstständig und effektiv zu steuern.

Wir haben uns an unserer Schule daher auf eine Reihe solcher Methoden verständigt, die allen Schülerinnen und Schüler im Laufe der Schulzeit vermittelt werden sollen.

Schülerinnen und Schüler müssen heute grundlegende Arbeitstechniken beherrschen und Lernstrategien entwickeln und anwenden können.

Ihr Wissen über gängige Methoden, Präsentations- und Visualisierungstechniken gehören ebenso dazu wie der sichere Umgang mit Medien.

Ziel ist es, dass die Schülerinnen und Schüler in den verschiedenen Klassenstufen Lern- und Arbeitsmethoden kennenlernen, einüben und festigen können.

Grundlage hierfür ist das Methodencurriculum der Schule am Burgfeld.

Im Jahrgang 5 werden die Grundfertigkeiten und die ersten Lern- und Arbeitsmethoden in einem einstündigen Methodenunterricht vermittelt.