Schulseelsorge

Was bedeutet Schulseelsorge?

Die Schulseelsorge ist ein Angebot, das allen Menschen unserer Schule in solchen Situationen Begleitung anbietet, in denen sie Beistand, Beratung oder Orientierung benötigen.

Für die Schulseelsorge ist die Schule nicht nur ein Ort, an dem Menschen zusammen lernen, sondern auch gemeinsame Erfahrungen machen und diese miteinander teilen.

Jede und jeder soll sich in diesem Lebensraum wohlfühlen und dies gelingt besonders, wenn deutlich wird, dass die Menschen der Schulseelsorge als Zuhörer und Begleiter ansprechbar sind.

Eine besondere Qualität der Schulseelsorge liegt in ihrer Kompetenz, die zentralen Lebensthemen von Schülerinnen und Schülern in einen religiösen Kontext zu stellen. Auch wenn die evangelische Schulseelsorge konfessionell geprägt ist, stehen ihre Angebote ausdrücklich allen Schülerinnen und Schülern und Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern unserer Schule zur Verfügung, unabhängig von ihrer Konfession oder Religionszugehörigkeit.

Wie bringt sich die Schulseelsorge in unsere Schulgemeinschaft ein?

Die Schulseelsorge gestaltet das schulische Miteinander aktiv mit, indem sie …

… eine religionssensible und interreligiöse Schulkultur fördert.

… den Umgang mit persönlichen Krisen übt und begleitet.

… spirituelle Impulse im Schulalltag setzt.

… eine vitale und positive Lebensatmosphäre schafft.

… die Kooperation zwischen Kirche und Schule fördert.

… Schülerinnen und Schülern zum Lernen durch Engagement verhilft.

Wie arbeitet die Schulseelsorge

* zuhören

Im seelsorgerlichen Gespräch kann sich die oder der Ratsuchende darauf verlassen, dass ihr oder ihm offen und unvoreingenommen zugehört wird.

Alle Gesprächsinhalte werden vertraulich behandelt.

* stärken

Gemeinsam werden neue Handlungsalternativen entdeckt und nach Möglichkeiten gesucht, wie die oder der Ratsuchende wieder neu in Bewegung kommen kann und einen Ausweg sieht, wo vorher keiner zu sein schien.

* begleiten

Häufig schließt sich an das Gespräch Phase der Neuorientierung an, in der die Schulseelsorge da ist, um die Ratsuchenden zu begleiten und weiterhin ansprechbar zu sein.

Wie kann ich zur Schulseelsorge Kontakt aufnehmen?

Herr Stucke ist seit dem Schuljahr 2018/19 als ausgebildeter Schulseelsorger an unserer Schule tätig und steht als Ansprechpartner zur Verfügung.

Die Schulseelsorge kann auf verschiedenen Wegen kontaktiert werden, um einen Gesprächstermin zu vereinbaren: Das persönliche Gespräch mit Herrn Stucke, über die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer, telefonisch über das Schulbüro (04551-96180) oder per E-Mail an: schulseelsorgesab@gmx.de